Fussball im Kopf, Wattenscheid im Herzen

Alle drei Dickebankteams mit starker Leistung, aber ….!

14. November 2022by Udo Stein

Sprachlos nach der Niederlage!
SW Wattenscheid 08 – SSV Buer  1:3 (1:0)

Team, Trainer und Fans verstanden nach dem Schlusspfiff die Welt nicht mehr, denn nach der wohl besten Saisonleistung standen unsere Schwarz Weissen mit leeren Händen da! Schon zur Pause hätte das Team von Trainer Christian Möller 3:0 führen können, ja müssen, aber die Chancen wurden vergeben! Der Tabellenzweite aus Gelsenkirchen hatte keine Chance gegen unsere Elf, die alles gegeben hat nur das zweite Tor wollte nicht fallen. So blieb es bei dem Tor von Marc Pape aus der siebten Spielminute. Nach dem Wechsel spielten unsere Jungs weiterhin stark auf, aber der Ball wollte weiterhin nicht über die Linie. Völlig überraschend kamen die Bueraner in der 78. Spielminute zum Ausgleich, das Spiel drehte sich und nur sechs Minuten später die Führung für die Gäste. Das 1:3 in der Nachspielzeit besiegelte dann eine weitere Niederlage unseres Teams. Die Niederlage war war so überflüssig wie ein Kropf! Kopf hoch Jungs mit dieser Einstellung werdet ihr noch viele Punkte holen!

Aufstellung: Madu, Tokou, Bonk, Grabienski, Tabi, Wöllmann (68. Zaskoku), Simsek, Yeboah, Ogbonna, Pape, Itodo (77. Herrmann)

Tore: 1:0 (7.) Pape, 1:1 (78.), 1:2 (84.), 1:3 (90.+5)

Zweite mischt weiterhin oben mit!
SW Wattenscheid 08 II – SG Linden Dahlhausen  1:0 (1:0)

Mit diesem knappen Sieg bleibt das Team von Trainer Mo Naceur auf Tuchfühlung mit der Spitze. Von Anfang an zeigte unsere Zweite wer Herr im Hause ist und ließ keine Torchance der Gäste zu. Schon in der vierten Spielminute erzielte  Oubaye Rouaki mit einem Schuss aus 16m die Führung für unsere Elf, weitere Chancen wurden dann leichtfertig vergeben. So blieb es bis zum Pausenpfiff bei der knappen Führung. Nach dem Wechsel änderte sich nicht viel, unser Team war überlegen und ließ hinten keine Chance zu. Aber am Ende war es ein verdienter Sieg unserer Zweiten und lässt hoffen auf die weitere Saison!

Aufstellung: Schmelzer, Stroia, E.Demirci, Jerdo, Rouaki, Prdjoka,Tsomo Taf, Sevencan, E.Kaya, O.Kaya, Gurau, Arifi, Gündogan

Tor: 1:0 (4.) Rouaki

Drei Punkte knapp verpasst!
SW Wattenscheid 08 III – FSV Sevinghausen  1:1 (0:0)

Es war das erwartet spannende Spiel und am Ende blieb es bei der Punkteteilung. Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter tat sich die Elf von Trainer Ibo Sinera am Anfang sehr schwer, aber im verlaufe der ersten Halbzeit wurde es dann besser. Beide Teams hatten ihre Möglichkeiten, doch ein Tor konnte nicht erzielt werden. Zur Halbzeit also 0:0! Nach Wechsel wurde unsere Dritte dann immer stärker und ging in der 71. Spielminute durch Torjäger Idrisa Dambala Dansira verdient in Führung. Aber schon sieben Minuten später konnten die Sevinghauser durch einen verwandelten Elfmeter ausgleichen, dabei blieb es dann auch bis zum Schluss.

Aufstellung: Laake, Balajo, Alaa Ayoob, Sambou, Kanteh, Salihu, Dambala Dansira, Barrow, Conteh, Gücen, Samasa, E.Dubovic, M.Naceur

Tore: 1:0 (71.) Dambala Dansira, 1:1 (78.)

WERDE VEREINSMITGLIED

SW WATTENSCHEID 08 e.V.

logo-soccer-footer-1

Offizielle Adresse:
Jörg Kaminski
Bochumer Straße 62
44866 Bochum
e-Mail: info@sw-wattenscheid.de

UNSER FUSSBALLWETTER

© Schwarz-Weiss Wattenscheid 08 e.V.