Fussball im Kopf, Wattenscheid im Herzen

Erste Mannschaft holt zweiten Sieg in Folge!

5. September 2022by Udo Stein

Verdienter Sieg nach neunzig Minuten


SW Wattenscheid 08 – SV Berchum/Garenfeld  2:0 (0:0)

Es war der erwartete unangenehme Gegner und so mussten alle auf einen Torjubel warten. Unsere Elf versuchte ab der ersten Spielminute den Gegner unter Druck zu setzen, aber die standen sehr kompakt in der Abwehr und versuchten nur sporadisch einen Torerfolg zu erzielen. Auch das Team von Trainer Christian Möller konnte sich keine wirkliche Chance herausarbeiten. Beide Abwehrreihen dominierten das Spiel und ließen nichts zu. Kurz vor der Halbzeit mussten alle Schwarz Weissen noch einmal tief durchatmen, denn die Gäste aus Hagen hatten eine große Chance zur Führung. Es blieb aber bis zum Pausenpfiff beim Leistungsgerechten 0:0!

Nach dem Wechsel ging es dann sehr schnell, Clement Itodo setzte sich auf der linken Seite unwiderstehlich durch und seinen Pass in die Mitte konnte Laith Al Masri aus kurzer Distanz über die Linie drücken, 1:0! Wer geglaubt die Hagener Vorstädter würden auf Angriff umschalten sah sich getäuscht. Unsere Elf drückte auf das 2:0. In der 54. Spielminute konnte Justin Bonk nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden und unser 11m Schütze vom Dienst, Fabio Herrmann, ließ sich die Chance nicht entgehen, 2:0! Das Spiel war eigentlich gelaufen, aber in den letzten 15 Minuten wurden unsere Gäste stärker! Bei unserem Team war etwas die Luft raus und so kamen unsere Gäste noch zu einer Riesenchance aber der Ball sprang von der Querlatte zurück ins Feld. Alles im allen war es ein verdienter Sieg unserer Elf und so kann es weiter gehen!

Aufstellung: Kathstede, Touko, Grabienski, Zaskoku, Bonk, Wöllmann, Simsek (68. Khalo), Yeboah (90.+2 Demirci), Herrmann, al Masri (83. Sari), Itodo

Tore: 1:0 (46.) Al Masri, 2:0 (55.) Herrmann 11m

 

Zweite Mannschaft verpasst Sieg


SW Wattenscheid 08 II – Germania Bochum West 2:2 (1:1)

Es sollte alles besser werden, aber nach sechs Minuten lag das Team von Trainer Mo Naceur mit 0:1 zurück. Diesmal konnte unsere Zweite aber dagegen halten und übernahm die Initiative. Groß war dann auch der Jubel als Akin Sevencan zum 1:1 ausglich. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es weiterhin ausgeglichen, aber beide Mannschaften konnten kein weiteres Tor erzielen.

Halbzeit: 1:1

Bei sehr hohen Temperaturen ging es in die zweite Halbzeit, aber es war weiterhin ein munteres Spiel. In der 73. Spielminute ging unser Gast wieder in Führung, doch unsere Elf berannte weiterhin das Tor der Germanen. Zehn Minuten vor dem Abpfiff wurden dann die Bemühungen belohnt, Suleiman Ghazi erzielte das 2:2! Sicher war mehr möglich für unser Team, aber heute sollte es nicht sein.

Aufstellung: Madu, Hoshyar Jerdo, Sinera, M. Naceur, Ghazi, Kirbiyik, Faniq, E. Kaya, Rouaki, Sevencan, O. Kaya, Ramajli, Kanteh, Dubovic, Gurau

 

Kantersieg gegen einen schwachen Gegner


SW Wattenscheid 08 III – Germania Bochum West II  12:0 (7:0)

Mit diesem auch in der Höhe verdienten Sieg bleibt unsere Dritte ganz oben dabei. Schon nach einer Minute konnte Trainer Ibo Sinera jubeln, Emran Dubovic brachte unsere Farben in Front. Dann ging die Post ab, das 3:0 durfte noch Idrisa Dambala erzielen, doch die anderen fünf Tore gingen auf das Konto von Idrisa Dambala Dansira! Halbzeitstand also 7:0!

Auch in der zweiten Halbzeit ging das muntere Tore schießen weiter, der Gegner war einfach zu schwach um unser Team in Gefahr zu bringen. In dieser Form kann unsere Dritte durchaus vom Aufstieg träumen, aber die Saison ist noch sehr lang!

WERDE VEREINSMITGLIED

SW WATTENSCHEID 08 e.V.

logo-soccer-footer-1

Offizielle Adresse:
Jörg Kaminski
Bochumer Straße 62
44866 Bochum
e-Mail: info@sw-wattenscheid.de

UNSERE PARTNER

UNSER FUSSBALLWETTER

© Schwarz-Weiss Wattenscheid 08 e.V.