Fussball im Kopf, Wattenscheid im Herzen

ES WAR MEHR ALS EIN PUNKT MÖGLICH!

2. Mai 2022by Udo Stein

Späte Rote Karte dezimiert das Team!
SW Wattenscheid 08 – SpVgg Horsthausen  1:1 (0:1)

Schon in der zweiten Spielminute gingen unsere Gäste, nach einem direkten Freistoß aus 20m, mit 1:0 in Führung! Doch das Team von Christian Möller steckte diesen Rückstand locker weg. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Horsthausener, leider wurden die sich bietenden Chancen wieder mal nicht genutzt. Die Herner Gäste versuchten über schnelle Konter ein weiteres Tor zu erzielen, doch unsere Abwehr stand auch wie in den letzten Spielen sicher. Bis zum Pausenpfiff hätte unser Team locker mit 3:1 führen können, aber es sollte einfach nicht sein.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen unsere Schwarz Weissen nicht nach, immer wieder versuchten sie ein Tor zu erzielen, aber es sollte noch bis zur 74. Spielminute dauern bis der Ausgleich fiel. Torjäger David Schroven drang in den Herner Strafraum ein und wurde dann vom Torwart unsanft gestoppt. Den Abpraller versuchte ein Horsthausener Abwehrspieler ins aus zu spielen, doch er setzte ihn  zum 1:1 ins eigene Tor. Keine der beiden Mannschaften konnte sich danach noch eine große Chance heraus spielen. Bitter war dann noch die Rote Karte in der 88. Minute von Patrick Mosemann, nach einem Foul an der Mittellinie! Er wird der Mannschaft in den nächsten Spielen sicherlich fehlen.

Fazit: Immer wenn es gegen Mannschaften von „oben“ geht ist unser Team hellwach!

Aufstellung: Omereit, Grabienski, Kaplan, Pape, D. Schroven, Tegtmeier, Yeboah (70. Boumoungar), Herrmann, Mosemann, J. Schroven, Simsek

Tore: 0:1 (2.), 1:1 (74.) ET

 

Chance auf drei Punkte leider nicht genutzt!
SW Wattenscheid 08 II – SV Höntrop II  1:1 (1:0)

Unsere zweite Mannschaft hatte sich natürlich mehr als das 1:1 erhofft, aber auch das Team von Mo Naceur braucht zu viele Chancen um ein Tor zu erzielen. Unsere Elf berannte das Tor der Höntroper von der ersten Minute an, aber das Runde wollte nicht in das Eckige. In der 18. Spielminute bekamen die Gäste, nach einem Zweikampf im 16er, einen Elfmeter zugesprochen. Der Höntroper Elfmeterschütze ließ diese Chance liegen und schoss den Ball am Tor vorbei! Besser machte es Salah Eddine Majdoubi Benazzi, als er unsere Farben in der 28. Minute, mit einem sehenswerten Tor in Front brachte. So blieb es auch bis zum Halbzeitpfiff.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, unser Team erspielte sich weitere Chancen doch ein weiteres Tor wollte nicht fallen. Wie aus heiterem Himmel erzielten die Höntroper in der 73. Minute den Ausgleich. Unsere Zweite gab nicht auf und wollte den Siegtreffer erzielen, doch auch größte Chancen wurden nicht genutzt. So blieb es bis zum Schluss beim 1:1!

Aufstellung: Laake, Satou Gumaneh, Ghazi, Sinera, M. Demirci, Gündogan, Trawally, Kirbiyik, E. Demirci, Sevencan, Majdoubi Benazzi, Ramajli, Dubovic,Schmelzer, M. Naceur

Tore: 1:0 Majdoubi Benazzi (28.), 1:1 (73.)

WERDE VEREINSMITGLIED

SW WATTENSCHEID 08 e.V.

logo-soccer-footer-1

Offizielle Adresse:
Jörg Kaminski
Bochumer Straße 62
44866 Bochum
e-Mail: info@sw-wattenscheid.de

UNSERE PARTNER

UNSER FUSSBALLWETTER

© Schwarz-Weiss Wattenscheid 08 e.V.