Fussball im Kopf, Wattenscheid im Herzen

AllgemeinNewsSaisonstart versemmelt

30. August 2021by Frank Kaminski
29.AUGUST 2021 - MEISTERSCHAFTSSPIEL - SV WANNE 11
SV WANNE 1911
01234567890
SV WANNE 1911
01234567890
SW WATTENSCHEID 08
SW WATTENSCHEID 08
5' DAVID SCHROVEN
77' FABIO HERRMANN

Mit einer bitteren Niederlage kehrten unsere Jungs zurück an die heimische Dickebankstraße! Das Ergebnis steht jedoch in keinem Zusammenhang mit dem eigentlichen Spielverlauf und demnach ist die Enttäuschung aus 08er Sicht auch groß! Zu 4 Toren lud man die „schwarzen Raben“ ja selber ein, ohne dass die Gastgeber uns unter Druck gesetzt haben. Nach 5 Minuten kommt ein langer Ball von der Mittellinie an den 16er. Anstatt den Ball weg zu köpfen, versuchte man eine Kopfballverlängerung zu Schnapper Heiko. Der Ball kam natürlich viel zu kurz und der Stürmer hatte keine Mühe den Ball an Heiko vorbei zulegen und ins leere Tor zu schieben! Fast im Gegenzug dann der verdiente Ausgleich, nachdem  unser Stürmer im Strafraum umgesäbelt wurde. Den völlig berechtigten 11m verwandelte David unhaltbar in die Maschen! Und nun hatte man auch das Spiel im Griff. Es war nur eine Frage der Zeit, wann unser Führungstreffer fiel! 20 Minuten lang drückten wir die geschickt verteidigenden Wannern in die eigene Hälfte. Bis ein fataler Fehlpaß im Zentrum die Wanner ins Spiel zurück holten! Ein langer Ball und der Stürmer der Hausherren hatte nur noch Heiko vor sich und geschickt umkurvte er Heiko und es stand 2:1 für die 11er! Unglaublich auch das 3:1 für die Hausherren. Ein planlos geschlagener, flacher Ball rollte an Freund und Feind vorbei und wieder spritzte der Stürmer vor Heiko an den Ball und traf wiederum ins leere Tor! Das Spiel völlig auf den Kopf gestellt. Eigentlich waren sich alle 08er einig, dass der Rückstand zur Halbzeit aufholbar war und so nagelte man mit Beginn der 2. Halbzeit die Hausherren in der eigenen Hälfte fest! Wanne stand aufgrund der Führung hinten mit 5 Mann auf einer Linie, und man spielte nur noch lange Bälle vorne auf die Stürmer. Diese nutzten zu unseren Ungunsten die sich nun ergebenen Räume gnadenlos aus. Wieder ein langer Ball auf den Stürmer, dieser zieht kurz nach innen und trifft aus 14m unten in die Ecke. Keine Chance für Heiko, zu platziert war der Ball. Aber aufgeben wollte man dennoch nicht und so kam Fabio zum verdienten Anschlußtreffer zum 2:4 und selbst da war ein Remis noch erreichbar! Aber ein weiterer individueller Blackout brachte die Entscheidung. Man ließ sich in der Vorwärtsbewegung den Ball vom Fuß nehmen und keine 3 Sekunden später zappelte der Ball im Netz der 08er. Von 5 Gegentoren waren 4 individuelle Fehler, die man gegen eine gute Wanner Mannschaft natürlich nicht begehen darf, dafür ist diese Liga einfach zu gut besetzt! Dazu Trainer Möller: „Wir haben heute einen gebrauchten Tag gehabt. Natürlich haben die individuellen Fehler heute den Ausschlag gegeben. Wir selber schießen ja auswärts 2 Tore und es reicht noch nicht mal zu einem unentschieden. Das werden wir in dieser Woche genau analysieren und müssen die Fehlerquote allerdings deutlich reduzieren. Daran arbeiten wir weiterhin im Training sehr hart. Und dann versuchen wir am nächsten Sonntag die Punkte an der Dickebank zu behalten!“

AUFSTELLUNG: Langenfeld, Kaplan, D. Schroven, Tegtmeier, Osei Assibey, Yeboah (59` Barry), Mosemann (65` Herrmann), J. Schroven, Forbes, Falatik, Dirsus (84` Ngwe)

ANMERKUNG:

Die Spiele der zweiten und dritten Mannschaft fielen dem Wettergott zum Opfer! Die Dritte holt ihr Spiel gegen RW Leithe II schon am kommenden Donnerstag, 02.09.2021 um 19:30 Uhr an der Dickebank nach!

WERDE VEREINSMITGLIED

SW WATTENSCHEID 08 e.V.

logo-soccer-footer-1

Offizielle Adresse:
Jörg Kaminski
Bochumer Straße 62
44866 Bochum
e-Mail: info@sw-wattenscheid.de

UNSERE PARTNER

UNSER FUSSBALLWETTER

© Schwarz-Weiss Wattenscheid 08 e.V.